Themenfeld:

Energie

Ein Warnschild mit Blitz, Hochspannung Lebensgefahr am Zaun eines Umspannwerkes

Für unser modernes Leben “züchten wir wahre Energiefresser”: Alles um uns braucht Strom wie für unsere Arbeit, den Haushalt und auch unsere Elektromobilität. Wie können wir Energie gewinnen, wenn endliche Rohstoffe wie Kohle, Erdöl und Erdgas bald ausgehen und zudem gar nicht umweltfreundlich sind? Hier erfährst Du wie regionale Experte:innen über Energie nachdenken und welche konstruktiven Ansätze sie verfolgen.

Alle Artikel (11) zum Themenfeld

Energiewende in Nürnberg: So versorgst Du Dich in Zukunft

Dein Nachbar bestellt schon wieder ein Modul für sein Balkonkraftwerk? Der Kumpel lädt fleißig sein Elektroauto und heizt die Wohnung über eine Wärmepumpe? Auch in Nürnberg steht die Energie längst im Wandel. Neben den Kosten geht es vor allem um die Frage, wie wir künftig erneuerbar unseren Energiebedarf decken mit welcher Energie wir dann durch ...

Einladung: Energiekosten – Wer kann sie sich noch leisten?

Strom, Heizung, Sprit: Alles wird teurer? Die Energiewende ist in vollem Gange, aber warum muss sie so viel kosten? Wie nehmen wir die Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft mit? Wir sprechen zusammen mit Dir und Expert:innen über die drängenden Fragen zur Energieversorgung der Zukunft am 16. April um 18:30 im Künstlerhaus im KunstKulturQuartier! ...

Wie werde ich Öko-Stromerzeuger:in?

Ökoenergie statt Öl, Gas oder Kohle: Nur wenn Wind-, Solar-, Wasserkraft zur Stromerzeugung genutzt wird, kann der CO2-Ausstoß reduziert und die weltweite Klimakrise gebremst werden. Doch was kann ich ganz persönlich zu dieser notwendigen Energiewende beitragen? Wie und wo kann ich mein Geld gewinnbringend investieren und trotzdem der Umwelt etwas Gutes tun? Unser Redakteur Heinz ...
Montage einer Windkraftanlage in vier Bildern zu sehen.

Mit einem Flügelschlag zu mehr Energie

Wie kommt Mittelfranken zu mehr Ökoenergie? Die Zeit drängt, das wissen auch alle Parteien (außer der AfD). Trotzdem passiert viel zu wenig. Aktuelles Beispiel: Im 1. Halbjahr 2023 konnte die Bundesnetzagentur in ganz Bayern keinen Zuschlag für neue Windräder erteilen. Der Grund: Es gab schlichtweg keine Angebote. Aber unser Redakteur Heinz Wraneschitz hat Ideen gesammelt, ...
Ein junger Mann mit Schutzbrille schaut auf ein Werkstück in einer Maschine

Fachkräftemangel in Nürnberg: Einladung zum 1. Ideensprint am 15. Juli

Zig Branchen fehlen Fachkräfte. Wir laden Entscheider:innen aus Politik, Verwaltung, und Wirtschaft sowie Betroffene aus sämtlichen Branchen zum kreativen Brainstorming ein: Beim 1. Ideensprint der Relevanzreporter am Samstag, 15. Juli, ermöglichen wir einen branchen-übergreifenden Austausch und sorgen so für Perspektivenvielfalt und bestenfalls neue Ideen - das alles unter Zeitdruck und unserer Anleitung, um DAS ...

Infografik: Heizung und warmes Wasser verbrauchen zu Hause die meiste Energie

Wieviel Energie verbrauchen die Haushalte in Nürnberg für Heizung, warmes Wasser, Licht und Elektrogeräte? Und aus welchen Energieträgern wird diese Energie erzeugt? ...

Kreative Energiekonzepte für Nürnbergs Kulturhäuser

Nürnbergs Kultureinrichtungen trotzen der Energiekrise und entwickeln, typisch für die Szene, zum Teil sehr spannende alternative Ideen. Weg vom fossilen Brennstoff, hin zur Sonnenenergie, ein eigenes Wasserkraftwerk oder eben viele kleine Energiesparmaßnahmen, das sind nur ein paar Beispiele. Wie das ganze finanziert werden soll und welchen Herausforderungen sich die Kultureinrichtungen noch stellen müssen, schreibt unser ...
Ein Warnschild mit Blitz, Hochspannung Lebensgefahr am Zaun eines Umspannwerkes

Blackout in Nürnberg – unnötige Panikmache

Was ist dran an dem Schreckenszenario, dass in Nürnberg der Strom ausfallen könnte und wir stundenlang in dunklen Häusern sitzen? Unser Reporter Marc Tawadrous hat recherchiert und herausgefunden: Reine Panikmache. Wie er zu dieser Einschätzung kommt liest Du hier. Und auch wenn kein Blackout droht, möchten wir Dir die Empfehlungen des Katastrophenschutzes nicht vorenthalten. ...

Kann Afrika unsere Energieprobleme lösen?

Der brutale Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine wirbelt alles durcheinander. Die Energiepreise schießen durch die Decke, Lebensmittel werden für viele unerschwinglich teuer, Europas gesamtes Energiekonzept steht in Frage. Und siehe da: Plötzlich wird auch Afrika wiederentdeckt: als möglicher Lieferant für Gas, Solarstrom und Wasserstoff. Klar wird aber auch: Etliche Probleme hätten sich vermeiden lassen, hätte ...

Wasserstoff – der (stille) Gamechanger für Nürnberg?

40.000 Haushalte und Unternehmen hängen in Nürnberg am Erdgasnetz der N-Ergie. Der Ukraine-Krieg hat die Lieferketten des fossilen Gases brüchig gemacht. Mit Wasserstoff schickt sich eine Möglichkeit an, die Wärmeversorgung, den Verkehr und die Stromspeicherung zu verändern – die Herausforderungen sind dabei aber zahlreich. Nürnberg und die Region kennen die Themen und arbeiten stark an ...

Energiewende: Wer stillt Nürnbergs Hunger nach Strom?

Schon wieder Energiewende! Es ist noch nicht mal 20.000 Jahre her, dass die Menschen ihre Energieversorgung grundlegend umstellten. Damals wurden sie von wandernden Jäger:innen, die mitnahmen was sie kriegen konnten, zu sesshaften Produzent:innen mit Ackerland und Tierbestand. Diese Wende war sehr umstritten - hat sich dennoch bewährt. Nun steht die Menschheit vor einer ähnlichen Umwälzung: ...