Autor(en)

Relevanzreporter

Unabhängiger, konstruktiver Lokaljournalismus für Nürnberg & die Region.

Folge uns

Infografik: Klima bei Nacht

Von: Anett Hentschel

Lesezeit: < 1 Minuten

|
|

Dicht bebaut, stark versiegelt, wenig Grün – deshalb müssen die Menschen in der Innenstadt mit einer sehr viel höheren Hitzebelastung leben als am Stadtrand. Der Sommer 2018 war einer der heißesten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Nürnberg, noch dazu wurde die bisher längste Hitzewelle in Nürnberg gemessen. Vom 24. Juli bis 9. August blieb es 17 Tage in Folge über 30°C. Das zeigen die Daten der Messstationen des Deutschen Wetterdienstes und der Stadt Nürnberg.

Während dieser langen Hitzewelle wurden am Jakobsplatz in der Innenstadt 13 tropische Nächte gemessen, am Stadtrand nahe des Flughafen Nürnberg dagegen nur eine. Von Tropennächten sprechen wir, wenn die Nachttemperaturen nicht unter 20°C fallen. Das ist für die menschliche Gesundheit sehr belastend, da die körperliche Regeneration erschwert wird.

Mehr zum Thema Klimaveränderung in unserer Region kannst Du hier lesen: „Hitze wie in Südfrankreich – Nürnberg im Klimawandel” und auch hier: Kultur für gutes Klima”

Direkt weiterlesen?
Erstelle Dir jetzt Deinen Zugang!

Hinter Relevanzreporter steht kein Medienkonzern oder Investor. Das gemeinnützige Magazin wird von, für und mit seinen Mitgliedern ermöglicht.

Wir sind unabhängig und werbefrei.

(jederzeit kündbar)

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar