Autor(en)

Lea Maria Kiehlmeier

Fotograf(en)

Thomas Geiger

Relevanzreporter

Unabhängiger, konstruktiver Lokaljournalismus für Nürnberg & die Region.

Folge uns

E-Sports in der Region: Mehrwert für die Gesellschaft

Von: Lea Maria Kiehlmeier

Lesezeit: 7 Minuten

|
|
Vom Nischenhobby zur international anerkannten Sportart: E-Sports verbindet Jugendkultur und Kommerz und begeistert nicht nur junge Leute. Doch kann diese "Sportart" tatsächlich die Gesellschaft bereichern? Sogar der Stadtrat prüft eine Förderung. Unsere Reporterin Lea Maria Kiehlmeier hat recherchiert und erstaunliche Erkenntnisse gewonnen.

Im Jahr 2022 haben 5,1 Millionen Menschen weltweit das Finale der Weltmeisterschaft in "League of Legends" im Live-Stream verfolgt. E-Sports haben sich zu einem globalen Phänomen entwickelt und Nürnberg sowie die Metropolregion Nürnberg sind keine Ausnahme. Hier gibt es eine lebendige E-Sports-Gemeinschaft, die das Gaming nicht nur als Hobby betrachtet, sondern als eine Leidenschaft, die Menschen zusammenbringt. Der Verein für Nerdkultur „Project Hive“ in Nürnberg beispielsweise hat aktuell knapp 200 Mitglieder, die sich regelmäßig zum Spielen treffen.

Das Ende von Project Hive (Anmerkung der Redaktion)
Am 04. Dezember 2023 verkündete des Team offiziell das Ende von Project Hive. Laut dem zweiten Vorstand Markus Riederer sei der Verein pleite und habe außerdem Mietschulden.

Bei den letzten „FrankenFinals“ 2022 waren unter Corona-Auflagen 100 Menschen im Gemeinschaftshaus Langwasser, um sich das Finale anzusehen vor Ort anzuschauen.

Gaming vs. E-Sports: Dieser Artikel beschäftigt sich mit E-Sports als Teil der Gaming-Kultur. Diese ist die größte Subkultur in Deutschland, denn laut dem Branchenverband game spielen 58 % der Deutschen regelmäßig...

Direkt weiterlesen?
Erstelle Dir jetzt Deinen Zugang!

Hinter Relevanzreporter steht kein Medienkonzern oder Investor. Das gemeinnützige Magazin wird von, für und mit seinen Mitgliedern ermöglicht.

Wir sind unabhängig und werbefrei.

(jederzeit kündbar)

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar